Der Radweg zwischen Gladau und Dretzel wurde am Montagnachmittag offiziell seiner Bestimmung übergeben. Im Beisein des CDU-Bundestagsabgeordneten Manfred Behrens und Genthins Bürgermeister Wolfgang Bernicke durchschnitten Ortsbürgermeister Dr. Bernhard Schwandt, Stadt- und Ortschaftsrat Klaus Voth sowie das Geburtstagskind Lea Thom (acht Jahre) das symbolische Band zur Freigabe. Danach begaben sich die zahlreich erschienenen Dretzeler und Gladauer auf die erste offizielle Fahrt. Während Dr. Bernhard Schwandt allen Beteiligten an der Baumaßnahme für ihre Einsatzbereitschaft dankte, freute sich Manfred Behrens "über ein weiteres Stück Radweg in Deutschland". Bemängelt wurde von den Bürgern, dass der Radweg nicht beleuchtet ist.Fotos (2): Bettina Schütze

Bilder