Bottmersdorf (jk) l Um den Gemeindearbeitern die Grünflächenpflege zu erleichtern, sind auf Beschluss des Ortschaftsrates entlang der Bottmersdorfer Kirchmauer sämtliche Forsythiensträucher entfernt worden. Für den FDP-Stadtrat Werner Ackermann ist das ein klarer Fall von Steuergeldverschwendung, denn die Sträucher seien für viel Geld im Rahmen der Dorferneuerung gepflanzt worden.