Ab morgen öffnet sich das erste Türchen des " Lebendigen Adventskalenders " in Hohendodeleben. Arno Felgentreff bittet die Gäste in die Kleine Straße 26. Es folgt am Freitag die Eröffnung des Domersleber Adventskalenders bei Familie Mendt in der Friedensstraße 12. Während die Hohendodeleber an jedem geraden Dezembertag einladen, folgen die Domersleber an den ungeraden Tagen. Am Sonntag werden außerdem die Adventsmärkte in Hohendodeleben, Klein Wanzleben und Bottmersdorf auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Groß Rodensleben / Domersleben / Hohendodeleben. Das erste Türchen der bereits zur Tradition gewordenen Aktion des " Lebendigen Adventskalenders " wird morgen Arno Felgentreff in Hohendodeleben öffnen. Es folgt am Freitag Familie Mendt in Domersleben. Dann wechseln sich die Orte Hohendodeleben ( alle geraden Tage ) und Domersleben ( alle ungeraden Tage ) miteinander ab. Bei den Zusammentreffen gibt es neben Gesang und Geschichten auch Schmalzstullen, Glühwein oder andere heiße Getränke. Die Veranstaltungen beginnen jeweils ab 18 Uhr.

• Sonnabend, 4. Dezember, Margit Vogel, in der Magdeburger Straße 73 in Hohendodeleben.

Auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groß Rodensleben beteiligen sich an diesem Tag an der " Lebendiger Adventskalender " -Aktion der Gemeinde. Das Tor vom Gerätehaus der Groß Rodensleber Feuerwehr am Kummerberg ( ehemals Gartenstraße ) öffnet sich am Sonnabend, 4. Dezember, um 18 Uhr. " Wir möchten alle Bürger dazu einladen mit uns gemeinsam eine besinnliche Stunde in der Vorweihnachtszeit zu verbringen ", teilt Juliane Rzehak mit.

• Am Sonntag, 5. Dezember, lädt die Kirchengemeinde Domersleben um 15 Uhr zum Gottesdienst mit anschließender Adventsfeier ein.

• Am Montag. 6. Dezember lädt Reinhard Schmidt zu sich in die Magdeburger Straße 15 ( Hohendodeleben ) ein.

• Am Dienstag, 7. Dezember, wird um 18 Uhr in das Feuerwehrgerätehaus in Domersleben eingeladen.

• Mittwoch, 8. Dezember, bei Jürgen Stolz in der Rudolf-Breitscheidstraße 13, ( Hohendodeleben )

• Am Donnerstag, 9. Dezember, Familie Marschner, Lindenstraße 14 ( Domersleben )

• Freitag, 10. Dezember bei Konrad Krüger in der Matthissonstraße 26, ( Hohendodeleben )

• Am Sonnabend, 11. Dezember, Familie Niemann, Wanzlebener Straße 6 in Domersleben

• Am Montag, 13. Dezember, Familie Liskow, Puschkinstraße 1 in Domersleben

• Am Dienstag, 14. Dezember, Dr. Reinhild Lotz in der Magdeburger Straße 70, ( Hohendodeleben )

• Am Mittwoch, 15. Dezember, Grundschule Domersleben

• Am Donnerstag, 16. Dezember, K .- H. Neubauer in der Magdeburger Straße 43, ( Hohendodeleben )

• Am Freitag, 17. Dezember, bei Familie Kiel, Wanzlebener Straße 6 in Domersleben

• Am Sonnabend, 18. Dezember bei Jörn Lauenroth in der Magdeburger Straße 40 c ( Hohendodeleben )

• Am Sonntag, 19. Dezember, Kirchengemeinde lädt zur " Einweihung des Weges und des Fensters "

• Am Montag, 20. Dezember lädt die SG Grün-Weiß zum Pferdestall in die Matthissonstraße ein ( Hohendodeleben ).

• Am Dienstag, 21. Dezember, Diana und Jens Köhler, M .-Selber-Straße 9 ( Domersleben )

• Am Mittwoch 22. Dezember, Kristine Mähne, Kleine Straße 19 ( Hohendodeleben ).

• Am Donnerstag, 23. Dezember, Familie Kramer, G .-Hauptmann-Straße 16 ( Domersleben )

An diesem Advents-Sonntag, 5. Dezember, wird übrigens ab 12 Uhr zum Adventsmarkt an der Feuerwehr nach Hohendodeleben eingeladen. Weihnachtlich wird es ab 14. 30 Uhr auch auf dem Sportplatz in Bottmersdorf sein.

Der Weihnachtsmarkt in Klein Wanzleben startet am zweiten Advent um 14 Uhr auf dem Innenhof des Pflegeheims. Zu diesem 9. Adventmarkt gibt es ein buntes Programm, das von Chören, der Kita und der Schule gestaltet wird. Ab 16 Uhr kommt der Weihnachtsmann und verteilt die Geschenke, die vorher in der Kita und im ehemaligen Rathaus abgegeben werden können.

Die Original Schermcker Blasmusikanten werden an dem Nachmittag aufspielen. Es gibt außerdem ein Kinderkarussell, Leckeres vom Bäcker und vieles andere mehr, kündigt Ortsbürgermeister Horst Flügel an.