Morgen öffnet der 13. Colbitzer Weihnachtsmarkt. Am Dienstag hatte die Arbeitsgruppe Weihnachtsmarkt noch einmal getagt und letzte Einzelheiten festgelegt.

Colbitz. In diesem Jahr feiert der Colbitzer Weihnachtsmann ein ganz besonderes Jubiläum. Seit nunmehr 50 Jahren bringt er den Kindern in Colbitz und Umgebung kleine Gaben und Geschenke zum Weihnachtsfest. Unter der Maske des bärtigen Alten steckt Heinz Rieke, Vorsitzender des Colbitzer Heide-Sportvereines. Morgen soll er beim 13. Colbitzer Weihnachtsmarkt ganz besonders geehrt werden. An der Gratulation und Ehrung können gleich ab 17 Uhr nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes alle Besucher teilhaben.

Vorher können sich die Kinder die Märchenvorführung "Der gestiefelte Kater" im Volkshaussaal (direkt gegenüber der evangelischen Kirche) ansehen. Die Erzieherinnen der Kindertagesstätte "Heideblümchen" lassen dabei wieder ihr schauspielerisches Talent aufblitzen.

"Womit der Weihnachtsmann zur Weihnachtsmarkteröffnung kommt, wird noch nicht verraten", so Arbeitsgruppenvorsitzende Christine Jacob, "nur soviel: es ist etwas großes, langes mit vier Rädern, es ist sehr bequem und wird nur zu ganz besonderen Anlässen angespannt. Dem Jubiläum wird das Gefährt angemessen sein, und es kann dem Vergleich mit der Gondel, in der Weihnachtsmann und Heidekönigin im letzten Jahr von einem 70-Tonnen-Kran über das Rathaus gehoben wurden, standhalten." Gratulation und Ehrung des Weihnachtsmannes wird vom MDR-Fernsehen gefilmt und am Nikolaustag gesendet.

Am Freitagabend werden Weihnachtsmann und Bürgermeister Heinz Kühnel wieder eine Wette abschließen. Im letzten Jahr gewann der Weihnachtsmann. Wie es in diesem Jahr ausgeht, erfahren die Besucher am Samstag gegen 18.15 Uhr. "Es liegt an den Gästen, ob sie genug Engagement aufbringen, damit in diesem Jahr der Bürgermeister gewinnt", so Christine Jacob.

Der Weihnachtsmann wird an beiden Tagen von der hübschen Heidekönigin Josephine I. sowie seinen emsigen Assistenten Bodo und Karl-Heinz begleitet.

Am Sonnabend eröffnet um 13.30 Uhr in den Räumen am Kirchplatz die Ausstellung "Weihnachtliche Holzgestaltung und Aquarellmalerei". An diesem Tag sind auch die Galerie und das Galeriecafè am Kirchplatz geöffnet. Um 15 Uhr kommt wieder der Weihnachtsmann mit der Heidekönigin. Gegen 15.30 Uhr werden Colbitzer Kita-Kinder und Grundschüler ihr Können bei einem kleinen weihnachtlichen Programm zeigen. Ein neuer Programmteil beginnt um 17.30 Uhr mit den Quizfeen Nadine, Sarah und Angelina. Interessante Fragen, spannendes Mitfiebern und tolle Preise erwarten die Kinder. Die Tombolahauptgewinne und die zweite Gewinnchance der Tombola werden um 18.45 Uhr ausgelost. Musikalisch umrahmt wird der Weihnachtsmarkt von der SMH-Diskothek aus Colbitz und den Zerbster Blasmusikanten. Für das leibliche Wohl ist an vielen Ständen gesorgt. An beiden Tage kann die Pyramiden- und Krippenausstellung der evangelischen Kirche im Zelt am Marktplatz besucht werden.