Wolmirstedt (kl) Die Diesterweg-Grundschule hatte im vergangenen Jahr ein Problem und das bewegt sie auch heute: Aufgrund der umfangreichen Sanierungsarbeiten, dem damit verbundenen Umzug in die Harnisch-Schule, gibt es (gegenwärtig) keinen Tag der offenen Tür. Dennoch macht die Schule in den nächsten Tagen lautstark auf sich aufmerksam. "Wir möchten die Eltern der künftigen ersten Klassen, aber auch alle anderen Interessierten, zum traditionellen Weihnachtskonzert am 2. Dezember ganz herzlich in die Halle der Freundschaft einladen. Das vorweihnachtliche Programm beginnt um 13.15 Uhr. Sollte es Gesprächsbedarf geben, so war zudem aus der Triftstraße zu erfahren, stehen die Schulleitung und das Kollegium der Diesterweg-Grundschule gern zur Verfügung. Im vergangenen Jahr war das Konzert in der großen Sporthalle ein voller Erfolg.