Brände

100.000 Euro Sachschaden nach Brand in Firma

Von dpa 23.09.2021, 08:12 • Aktualisiert: 25.09.2021, 08:09
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung.
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Ehingen - Bei einem Brand in einer Firma im Alb-Donau-Kreis ist ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro entstanden. Derzeit geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache in der Firma in Ehingen aus, das teilten die Beamten am Donnerstag mit. Bei dem Feuer am Donnerstagmorgen ist niemand verletzt worden.