Konflikte

Kanzlerin zeichnet Soldaten für Luftbrücke aus Kabul aus

Von dpa 17.09.2021, 12:24 • Aktualisiert: 18.09.2021, 22:03
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt zu einem Treffen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt zu einem Treffen. Michel Euler/AP/dpa/Archivbild

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird in der kommenden Woche Soldaten für den Einsatz während der militärischen Luftbrücke aus Kabul auszeichnen. Merkel werde dazu am Mittwoch im niedersächsischen Seedorf an einem Rückkehrerappell für die militärische Evakuierungsoperation teilnehmen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. „Sie wird bei der Veranstaltung auch die Gelegenheit haben, mit Soldatinnen und Soldaten zu sprechen, die in Kabul und auch in Taschkent im Einsatz waren. Und sie wird stellvertretend für alle am Einsatz Beteiligten einige Soldaten und Soldatinnen mit der Einsatzmedaille auszeichnen“, sagte er. Zudem werde es ein feierliches Gelöbnis der Rekruten geben. Auch die Wehrbeauftragte Eva Högl und Fachpolitiker des Bundestages werden in Seedorf erwartet.