Plouay (dpa) - Der deutsche Topsprinter Pascal Ackermann hat wie im Vorjahr Bronze im EM-Straßenradrennen geholt. Der Pfälzer musste sich nach 177,45 Kilometern mit Start und Ziel in Plouay nur ganz knapp dem italienischen Sieger Giacomo Nizzolo und dem Franzosen Arnaud Demare geschlagen geben.

Ackermann, der am Sonntag bei den deutschen Meisterschaften noch von Marcel Meisen düpiert worden war, fehlte nur eine halbe Radlänge zum Sieg. Der Sprinter vom Bora-hansgrohe-Team war aber im Sprint auf sich allein gestellt, während Nizzolo perfekt in Position gebracht worden war.

Viele Stars fehlten allerdings bei der EM, da sie sich bereits in direkter Vorbereitung auf die Tour de France befinden. Ackermann steht nicht im Bora-Tour-Team. Stattdessen soll der 26-Jährige die Vuelta fahren.

© dpa-infocom, dpa:200826-99-318595/4

Ergebnisse auf der UEC-Homepage