Magdeburg ( ch ). Wer glaubte, mit einem Spaziergang durch die Welt des Allgemeinwissens den Code knacken zu können, wurde wohl in den meisten Fällen überrascht. " Das Rätsel war ziemlich schwer und ohne die Lösungswörter hätte ich es nicht lösen können. Aber es hat Spaß gemacht, und ich habe eine Menge dazugelernt ", schrieb beispielsweise Ingrid Lau aus Hadmersleben. Gut also, dass die 75-Jährige alle 29 Teile der Lebensmittelserie samt Quizfragen als " Wissenspolster " gesammelt hat. Mit dem Codewort AUSSCHLAG lag sie, genau wie hunderte andere Leserinnen und Leser auch, genau richtig.

Wie aus den vielen Zuschriften hervorgeht, hatten wohl alle sehr viel Spaß daran, die grauen Zellen auf Trab zu bringen, selbst, wenn das nicht bei jeder Frage zum Erfolg führte. So schrieb Dietmar Bortfeldt aus Flechtingen u. a .: ", Essen mit Genuss und Vernunft ‘ war eine tolle Volksstimme-Serie. Alle Artikel wurden gelesen und die Herausforderung der knackte den Code. Für alle, denen es ähnlich ergangen ist, veröffentlichen wir heute die komplette Lösung des Kreuzworträtsels. Aber natürlich nicht nur das : Auch um die Gewinner wird kein Geheimnis mehr gemacht. Fortuna hat genau zehn Mal in den Korb mit den hunderten richtigen Antworten gegriffen und die Preisträger ermittelt. Gewonnen haben :

Robert Glitzky aus Magdeburg, Ruth Kraaß aus Schlagenthin, Dietmar Bortfeldt aus Flechtingen, Ingrid Lau aus Hadmersleben, Rolf Ahrendt aus Gardelegen, Kordula Reek aus Tangermünde, Udo Ernst aus Calbe, Bernd Schollmeier aus Oebisfelde, Nicolle Straube aus Wolmirstedt und Margit Bösche aus Derenburg. Herzlichen Glückwunsch !

Ein bisschen spannend bleibt es aber selbst für die Gewinner noch. Denn ob Sie sich beispielsweise über eines der Raclettes, einen Tischgrill, eine Kaffeemaschine, ein Käsefondue, einen Picknickrucksack oder ein Topfset freuen können, wird sich erst beim Öffnen des Überraschungspaketes zeigen. Die Preise werden den Gewinnern in den nächsten Tagen zugeschickt. Aber schon jetzt wünschen wir Ihnen viel Freude mit Ihrem Preis.

Quizfragen angenommen. Höhepunkt war das Kreuzworträtsel. Meinem Anspruch, alles herauszubekommen, konnte ich leider nicht gerecht

werden – trotz elektronischer, literarischer

Hilfe und stundenlanger akribischer Suche. " Dennoch, auch Dietmar Bortfeld