Zürich (dpa/tmn) - Flüge zu beliebten Reisezielen in den USA sind für den Sommer 2017 deutlich günstiger zu bekommen als im Vorjahr. Das zeigt eine Auswertung des Reiseportals Kayak.

In der ersten Juliwoche zum Beispiel kostet ein Flug von Deutschland nach New York im Schnitt 441 Euro - im vergleichbaren Vorjahreszeitraum waren es 575 Euro. Das entspricht einem Minus von 23 Prozent. Für die Reisewoche vom 5. bis 12. August ist der Abschlag mit 38 Prozent noch größer, der Preis liegt dann im Schnitt bei 462 Euro - 2016 waren es noch 746 Euro.

Auch Flüge nach Miami sind in den ausgewählten Wochen im Juli und August günstiger als im Vorjahr - um 16 beziehungsweise 30 Prozent. Für Flüge von Deutschland nach Los Angeles zahlen Reisende im Juli 21 Prozent weniger, nach San Francisco im August ganze 36 Prozent. Günstiger sind auch Flüge nach Las Vegas und Seattle, und zwar bis zu 27 Prozent. Etwas teurer sind dagegen Flüge nach Boston und Chicago.

Verglichen hat Kayak die Preise von Suchabfragen im Zeitraum vom 1. August 2016 bis 23. Februar 2017 mit jenen des Zeitraums vom 1. August 2015 bis 23. Februar 2016. Die ausgewählten Flugtermine waren die Wochen vom 1. bis 8. Juli 2017 und 2. bis 9. Juli 2016 sowie vom 5. bis 12. August 2017 und 6. bis 13. August 2016. Es wurden also jeweils zwei Vergleichswochen von Samstag bis Samstag ausgewertet.