Kriminalität

20-Jähriger in Halle ausgeraubt

Von dpa 01.10.2021, 09:11 • Aktualisiert: 03.10.2021, 08:01
Der Schriftzug „Polizei“ steht auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug „Polizei“ steht auf einem Streifenwagen. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Halle (Saale) - Bei einem Überfall in Halle am Donnerstagabend ist ein 20-Jähriger von zwei Unbekannten bedroht und ausgeraubt wurden. Er sei zunächst von einem der Männer nach Geld gefragt wurden, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Als er sich abwandte, überfiel ihn der zweite Mann von hinten, bedrohte ihn und stahl schließlich sein Geld. Die Polizei ermittelt.