Weite Gebiete geeignet

Magdeburg l Weite Teile Sachsen-Anhalts bieten nach Erkenntnissen der Bundesgesellschaft für Endlagerung grundsätzlich günstige geologische Voraussetzungen für ein Atommüll-Endlager. Geologische Mängel haben den Salzstock Gorleben aus dem bundesweiten Suchverfahren für ein Atomendlager ausgeschlossen.

75 Corona-Fälle

75 neue Corona-Infektionen sind in Sachsen-Anhalt über das Wochenende gemeldet worden. Die meisten Fälle kamen aus Halle, Magdeburg und dem Landkreis Wittenberg dazu.

Halle-Prozess pausiert

Der Prozess um den rechtsextremen und antisemitischen Terroranschlag von Halle pausiert länger als ursprünglich geplant. Der einzige für diese Woche angesetzte Verhandlungstermin am Mittwoch müsse entfallen, teilte das Oberlandesgericht Naumburg mit. Der Prozess läuft seit Juli am Landgericht in Magdeburg.

Sieben Verletzte in Zast

In der Zast in Halberstadt kam es erneut zu einer Auseinandersetzung zwischen Bewohnern und Sicherheitspersonal. Der Vorfall ereignete sich am Sonnabend (26. September), gegen 18.30 Uhr. Ein 33-jähriger Bewohner aus Mali sollte beim Betreten des Wohnblocks seinen Ausweis zeigen. Der Bewohner widersetzte sich der Kontrolle.

Wölfe reißen Stute

Auf einer Weide bei Möckern und Tucheim bei Genthin sind mehrere Nutztiere getötet worden. In der Nacht zum Sonntag (27. September) wurde auf einer Weide bei Möckern eine tragende Stute mit einem Kehlbiss getötet. Bei Tucheim wurden sechs Schafe gerissen.