1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Exotische Tiere in Sachsen-Anhalt: Kängurus, Affen und Schlangen als Haustiere

EIL

TierhaltungKängurus als Haustiere: Sachsen-Anhalter erzählen von ihren exotischen Mitbewohnern

Schildkröten, Leguane, Spinnen, Papageien: In Sachsen-Anhalt leben Tausende Menschen mit Tieren zusammen, die man normalerweise nur aus dem Zoo kennt. Zwei Besitzer erzählen von ihrem Leben mit „exotischen“ Haustieren.

Von Romy Bergmann 30.03.2023, 19:45
Er kennt sich mit dem Halten von Schlangen aus: Mit 16 Jahren kaufte sich Patrick Nadazy aus Sachsen-Anhalt seine erste Schlange, eine gelbe Boa constrictor.
Er kennt sich mit dem Halten von Schlangen aus: Mit 16 Jahren kaufte sich Patrick Nadazy aus Sachsen-Anhalt seine erste Schlange, eine gelbe Boa constrictor. Foto: Romy Bergmann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Betritt man das Wohnzimmer von Patrick Nadazy, weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Auf der einen Seite stehen Sofa, Fernseher und ein Couchtisch. Auf der anderen Seite liegt buntes Kinderspielzeug auf dem Boden. Doch am meisten Aufmerksamkeit ziehen die drei großen Terrarien auf sich, die an den Zimmerwänden vom Boden bis fast an die Decke reichen. Hinter Glasscheiben leben hier zwischen dicken Ästen und üppigen Tropenpflanzen Nadazys Haustiere: neun Schlangen und ein Chamäleon.