Weißenfels (dpa) l Mehrere Unbekannte sind mit einem Fahrzeug auf der Autobahn 38 bei Weißenfels in eine Baustelle gerast und anschließend geflüchtet. Der unbekannte Fahrer habe in der Nacht zum Donnerstag ein anderes Auto in Richtung Leipzig überholen wollen, teilte die Polizei in Halle mit. Dabei beachtete er nicht, dass die Autobahn wegen einer Baustelle nur einspurig war.

Das Auto stieß erst gegen eine Baustellenkennzeichnung und dann gegen einen Lastwagen. Nach Zeugenangaben sollen insgesamt vier Menschen im Auto gewesen sein. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass das Auto nicht versichert war. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.