Kirche

Künstler gestaltet Fenster für romanische Dorfkirche

Von dpa 09.10.2021, 09:40

Altjeßnitz - Der Leipziger Künstler Bastian Muhr hat für die romanische Kirche in Altjeßnitz (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) Fenster neu gestaltet. Wie die Evangelische Landeskirche Anhalts mitteilte, war die Arbeit Teil eines Projekts mit dem Titel „Lichtungen“. Es hat zum Ziel, historische Gotteshäuser mit moderner Kunst zu versehen.

Der 1981 in Braunschweig geborene Maler und Grafiker Muhr hat an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst studiert. Er wurde schon mehrfach ausgezeichnet, gewann etwa 2013 den Hauptpreis der 20. Leipziger Jahresausstellung „monumental“.

In Sachsen-Anhalt haben moderne Künstler auch andernorts Werke in Kirchen geschaffen. Zu den bekanntesten Arbeiten gehören Fenster des Leipziger Malers Neo Rauch für die Elisabeth-Kapelle im Naumburger Dom (Burgenlandkreis). In Altjeßnitz sollten die Fenster von Bastian Muhr mit einem Gottesdienst am Samstag (10.00 Uhr) geweiht werden, wie ein Kirchensprecher mitteilte. Der kleine Ort bei Wolfen ist bekannt für den denkmalgeschützten Irrgarten Altjeßnitz. Dieser wurde im 18. Jahrhundert von einem französischen Gartenbaumeister angelegt.