Mobilität der Zukunft

30-Millionen-Forschungszentrum für innovative Autos entsteht bei Magdeburg

In Barleben entsteht für 31 Millionen Euro ein in Sachsen-Anhalt einmaliges Forschungszentrum für die Entwicklung innovativer Fahrzeuge. Ab 2023 wollen Uni und Industrie hier an Antrieben der Zukunft tüfteln - und vielleicht sogar daran, wie autonom fahrende Autos Elche erkennen.

Von Alexander Walter 27.07.2022, 18:30
In Barleben soll bis 2023 das "Center for Method Development" (CMD) der Uni Magdeburg entstehen. Forscher wollen hier herausfinden, mit welchen Antrieben Autos am nachhaltigsten fahren.
In Barleben soll bis 2023 das "Center for Method Development" (CMD) der Uni Magdeburg entstehen. Forscher wollen hier herausfinden, mit welchen Antrieben Autos am nachhaltigsten fahren. Grafik: Roschke, Franzen und Partner beratende Ingenieure VDI

Magdeburg - Die Zukunft des Autos kommt aus dem Baukasten. Zumindest, wenn es um Forschung und Entwicklung geht. Was erst einmal weit hergeholt klingt, wird sich schon in wenigen Monaten in Barleben bei Magdeburg beobachten lassen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.