1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Landespolitik
  6. >
  7. Insolvenzverfahren für Halko GmbH: Halberstädter Würstchenfabrik gerettet

Insolvenzverfahren für Halko GmbH Halberstädter Würstchenfabrik gerettet

Insolvenz von Produktionsbetrieb: Traditionsmarke und Arbeitsplätze bleiben nach Gründung neuer Gesellschaft erhalten.

Von Alexander Walter Aktualisiert: 03.04.2024, 14:35
Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik: Der Produktionsbetrieb des Unternehmens ist trotz Insolvenz vorerst gerettet. Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten.
Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik: Der Produktionsbetrieb des Unternehmens ist trotz Insolvenz vorerst gerettet. Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten. Foto: dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg/Halberstadt - Standort und Arbeitsplätze des Produktionsbetriebs der Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik sind vorerst gesichert.