Energiekrise

Insolvenz-Welle befürchtet: Handwerker in Sachsen-Anhalt schlagen Alarm

Die Kreishandwerkerschaften im Bereich der Handwerkskammer Magdeburg fordern angesichts der Energiekrise schnelle und zielgenaue Hilfen für Handwerksbetriebe.

Von Michael Bock Aktualisiert: 14.09.2022, 18:13
Die Preisexplosion bedroht auch das Bäckerhandwerk in Sachsen-Anhalt.
Die Preisexplosion bedroht auch das Bäckerhandwerk in Sachsen-Anhalt. Foto: dpa

Magdeburg - „Auf uns rollt eine Insolvenz-Welle zu“, heißt es in einer am Mittwoch verbreiteten gemeinsamen Erklärung . „Jeden Tag erreichen uns Notrufe von Betrieben, die kurz davor sind, ihre Produktion einzustellen, weil sie die enorm gestiegenen Energierechnungen nicht mehr bezahlen können - auch weil diese sich nicht mehr durch Preiserhöhungen kompensieren und an die Kunden weitergeben lassen.“

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.