Hochschule Magdeburg-Stendal

Können Reha-Psychologen aus Stendal bald wieder Therapeuten werden?

Seit einer Reform der Vorgaben Psychotherapeutenausbildung können nur noch Studenten mit einem klassischen Psychologie-Studium Therapeuten werden. Das trifft die Hochschule Magdeburg-Stendal mit ihrem Rehapsychologie-Studiengang. Sie setzt jetzt auf eine Lösung mit der Uni Magdeburg.

Von Alexander Walter 16.09.2022, 10:18
Immatrikulationsfeier der Hochschule Magdeburg-Stendal im vergangenen Jahr: Viele junge Menschen studierten bisher Reha-Psychologie an der Hochschule, weil es hier einfacher war, einen Studienplatz zu ergattern als im klassischen Psychologiestudium.
Immatrikulationsfeier der Hochschule Magdeburg-Stendal im vergangenen Jahr: Viele junge Menschen studierten bisher Reha-Psychologie an der Hochschule, weil es hier einfacher war, einen Studienplatz zu ergattern als im klassischen Psychologiestudium. Foto: Matthias Piekacz

Magdeburg - Jungen Leuten, die Psychotherapeuten werden wollen, galt Rehabilitationspsychologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal lange als Einstieg in eine Psychotherapeutenausbildung.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.