Drohende neue Corona-Welle

Länder sollen Notfallpläne für Omikron vorbereiten

Die Berliner Ampel-Koalition zieht offenbar Konsequenzen aus der Stellungnahme des Corona-Expertengremiums vom Wochenende. Die Länderchefs wollen am Dienstag über weitere Kontaktbeschränkungen beraten.

Von Alexander Walter 20.12.2021, 16:12
Fußgänger in der Altstadt von Wernigerode: Am Dienstag beraten die Länderchefs über Verschärfungen der Corona-Maßnahmen. Grund: Die drohende Omikron-Welle.
Fußgänger in der Altstadt von Wernigerode: Am Dienstag beraten die Länderchefs über Verschärfungen der Corona-Maßnahmen. Grund: Die drohende Omikron-Welle. Foto: dpa

Magdeburg - Nach einer Stellungnahme des neuen Corona-Expertenrats der Bundesregierung zu einer drohenden Omikron-Welle vom Wochenende zieht die Ampel-Koalition in Berlin offenbar Konsequenzen:

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 gratis testen

  Jetzt registrieren und 3 exklusive Volksstimme+ Artikel gratis lesen.               

Winter-Spezial

2 Monate Volksstimme+ zum Vorteilspreis von nur 2 €/Monat lesen.

6 Monate nur 3,99€/Mon 

Volksstimme+ im 1. Monat gratis  und anschließend 6 Monate zum Vorteilspreis lesen.              

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 8. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.