1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Landespolitik
  6. >
  7. Lehrer-Mangel: Seiteneinsteiger: Headhunter suchen Lehrkräfte: Jeder Dritte scheitert - Sachsen-Anhalt will jetzt gegensteuern

SeiteneinsteigerNeu-Lehrer durch Headhunter: Jeder Dritte scheitert - Sachsen-Anhalt will jetzt gegensteuern

Fast die Hälfte der Neu-Lehrer in Sachsen-Anhalt waren 2022 Seiteneinsteiger. Ein Drittel allerdings scheidet nach kurzer Zeit wieder aus. Das Land will nun endlich mehr von ihnen halten.

Von Alexander Walter 27.02.2023, 17:28
Fast die Hälfte der neu eingestellten Lehrer in Sachsen-Anhalt
Fast die Hälfte der neu eingestellten Lehrer in Sachsen-Anhalt Sebastian Gollnow/dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Seiteneinsteiger werden an den Schulen im Land immer wichtiger: Im vergangenen Jahr kamen laut Bildungsministerium bereits 459 von 979 neu eingestellten Lehrern ohne klassische Ausbildung in den Beruf – das war fast jeder Zweite (47 Prozent).