Mann randaliert in Stendaler Autohaus

Stendal (dpa/sa) - Auf dem Gelände eines Stendaler Autohauses hat ein 24-Jähriger elf Autos demoliert. Er trat am späten Donnerstagabend gegen Spiegel, Türen und Stoßfänger, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zudem beschädigte er Scheiben der Ausstellungsräume. Der Schaden soll bei 10 000 Euro liegen. Eine 25 Jahre alte Frau rief die Polizei, als der 24-Jährige ihr Auto mit einem Stein bewarf. Die Beamten nahmen den leicht alkoholisierten Mann in Gewahrsam. Er habe angegeben, in ein Gefängnis zu wollen.