Wegeleben (md) l Nach dem Tod der schwer verbrannten Frau in Wegeleben gibt es nach der Obduktion neue Hinweise. Laut Polizeiangaben handelt es sich um eine ungefähr 60-Jährige, die mit einem Einkaufstrolley unterwegs gewesen sei. Auffällig waren ihre Zähne, die sich in einem sehr schlechten Zustand befanden.

Die Frau ist 1,55 Meter groß, hat eine normale Statur mit kräftigen Oberschenkeln und war mit schwarzen Schuhen der Marke "Fila" in Größe 38 bekleidet. Sie trug lila Socken, eine schwarze Kapuzenjacke und eine schwarze Hose. Die Identät der Frau ist immer noch unklar. Wer Hinweise geben kann, ist dazu aufgerufen, sich unter Telefonnummer 0391/546 5196 bei der Polizei zu melden.