1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Personalnot am Amtsgericht Köthen: Keine Termine am Familiengericht - Brandbrief an Justizministerin Weidinger

Familienanwältin läutet AlarmglockenPersonalnot am Amtsgericht Köthen - Brandbrief an Justizministerin Weidinger

Eine Anwältin prangert personelle Zustände am Familiengericht Köthen an. Es geht um langes Warten auf Termine und schriftliche Entscheidungen.

Von Bernd Kaufholz Aktualisiert: 13.02.2024, 11:32
Das Amtsgericht in Köthen (Anhalt-Bitterfeld).
Das Amtsgericht in Köthen (Anhalt-Bitterfeld). Foto: Rolf Lotys CC BY 4.0

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Köthen/Magdeburg - Familienanwältin Andrea Schmidt läutet in Köthen die Alarmglocken. Grund dafür ist, dass es am Amtsgericht der Stadt in Familiensachen seit längerem nur zäh vorangeht. Die 33-Jährige nennt zwei Beispiele: