Dessau-Roßlau (dt) l Ein 14-jähriger Jugendlicher soll am Montagnachmittag am Leipziger Tor in Dessau-Roßlau ausgeraubt worden sein. Wie die Polizeiinspektion am Dienstag mitteilt, sei dem Jungen das Smartphone von zwei Jugendlichen abgenommen worden. Anschließend sollen die beiden mutmaßlichen Täter ihn getreten und geschlagen haben. Dabei wurde er leicht verletzt.

Die beiden männlichen Täter seien in Richtung Heidestraße geflohen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Dessau-Roßlau telefonisch unter 0340/2503-0 bzw. per E-Mail prev-dessau-rosslau@polizei.sachsen-anhalt.de entgegen.