Weißenfels l Bei einem Einsatz im Süden Sachsen-Anhalts hat die Polizei 700 Gramm Crystal Meth sichergestellt. Die Beamten verhinderten die Übergabe der Drogen laut Polizeibericht auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Weißenfels (Burgenlandkreis). Anschließend wurden zwei Wohngrundstücke in Leipzig und Weimar und ein Gartengrundstück in Weißenfels durchsucht. Fünf Personen wurden festgenommen.

Zuvor hatte die Polizei einen heißen Tipp bekommen. Die Beamten observierten daraufhin den Parkplatz und schlugen nach der Drogenübergabe zu. Bei den anschließenden Durchsuchungen fanden die Ermittler unter anderem vier Luftdruck- und zwei Schreckschusswaffen, 2.500 Euro Bargeld sowie Feinwaagen und Verpackungsmaterial. 

Die fünf festgenommenen Personen waren bereits polizeilich bekannt. Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit, ob gegen drei von ihnen Haftantrag gestellt wird. Die 700 Gramm Crystal haben nach Einschätzung der Polizeibeamten einen Straßenverkaufswert von mehr als 50.000 Euro.