Merseburg (dpa) l Ein 35-Jähriger in Merseburg war mit illegalem Feuerwerk und gestohlenen Kennzeichen unterwegs. Der Wagen war außerdem nicht zugelassen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Beamten hatten das Auto am Montagabend routinemäßig kontrolliert. Dabei stellten sie fest, dass die Kennzeichen, die am Wagen angeschraubt waren, gestohlen waren.

Im Wagen selbst lag zudem illegale Pyrotechnik. Um was es sich genau handelte, konnte nicht gesagt werden. Die Beamten ermitteln nun gegen den Mann wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.