1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Regionale Kultur
  6. >
  7. Interview mit Schauspielerin Ceci Chuh: Neuer Magdeburger Polizeiruf mit Seelenschau

Interview mit Schauspielerin Ceci ChuhNeuer Magdeburger Polizeiruf mit Seelenschau

Der nächste „Polizeiruf 110“ aus Magdeburg ist ein thematisch und szenisch düsterer Krimi. Ein Junge verschwindet. Er wurde der Mutter vom Jugendamt entzogen und lebt im Kinderheim. Für Kommissarin Doreen Brasch beginnt eine aufreibende Suche: Wo ist Ronny?

18.03.2023, 06:30
Sabine (Ceci Chuh) an ihrem Haus, hört das Geschrei und ist wie gelähmt.
Sabine (Ceci Chuh) an ihrem Haus, hört das Geschrei und ist wie gelähmt. Foto: MDR/Stefan Erhard

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Grit WarnatMagdeburg - Sorgerecht, Kinder- und Mutterängste, Last der Verantwortung, schwierige familiäre Verhältnisse: Der neue Magdeburger Polizeiruf „Ronny“, der am morgigen Sonntag (20.15 Uhr) im Ersten ausgestrahlt wird, ist mehr Drama als Krimi. Im Film wird tief in die Seelen der Figuren geschaut.