1. Startseite
  2. >
  3. Sachsen-Anhalt
  4. >
  5. Regionale Wirtschaft
  6. >
  7. Infrarotheizungen: Empfehlung vom Experten für neue und gut gedämmte Häuser

EIL

5. Teil: Serie „Gut dämmen - schlau heizen“ Wärme von oben: Experte empfiehlt in neuen und gut gedämmten Häusern Infrarotheizung

Im fünften Teil unserer Serie „Gut dämmen - schlau heizen“ geht es um die Heiztechnik im Neubau sowie in exzellent gedämmten Altbauten. Die Wärmepumpe dominiert bei neuen Häusern - doch es gibt eine auch wirtschaftlich interessante Alternative.

Aktualisiert: 22.04.2024, 12:01
Die Heiztechnik hat sich in den vergangenen Jahren im Neubau radikal gewandelt: Weg vom Gas hin zur Wärmepumpe.
Die Heiztechnik hat sich in den vergangenen Jahren im Neubau radikal gewandelt: Weg vom Gas hin zur Wärmepumpe. Prepress Media Mitteldeutschland

Magdeburg - Moderne Häuser benötigen etwa viermal weniger Heizenergie als ältere. Eine Familie im neuen Eigenheim kommt mit etwa 40 Kilowattstunden je Quadratmeter aus – Sachsen-Anhalts Gebäudebestand benötigt laut Landesumweltamt im Schnitt hingegen 160 Kilowattstunden.