OB-Wahl

Robert Reck wird neuer Oberbürgermeister von Dessau-Roßlau

Robert Reck (parteilos) ist am Sonntag zu Dessau-Roßlaus neuem Oberbürgermeister gewählt worden.

Von dpa
Robert Reck ist zum neuen Oberbürgermeister von Dessau-Roßlau gewählt worden.
Robert Reck ist zum neuen Oberbürgermeister von Dessau-Roßlau gewählt worden. Foto: Thomas Ruttke

Dessau-Roßlau - Der 37-Jährige setzte sich in einer Stichwahl mit knapp 74 Prozent der abgegebenen Stimmen gegen seinen Kontrahenten Eiko Adamek (CDU) durch, wie die Stadt am Sonntagabend mitteilte. Die Amtszeit läuft bis 2028.

Bei der Wahl am 6. Juni hatte sich keiner der insgesamt acht Kandidaten mit absoluter Mehrheit durchsetzen können. Der bisherige Oberbürgermeister Peter Kuras (FDP) hatte nicht noch einmal für den Posten kandidiert. Nach seiner siebenjährigen Amtszeit wolle er in den Ruhestand gehen, teilte er im März mit.

Adamek hatte in der ersten Wahlrunde etwa 21 Prozent der Stimmen erhalten, Reck erhielt 28 Prozent. Nach Angaben der Stadtverwaltung waren etwa 67 000 Wählerinnen und Wähler zur OB-Wahl berechtigt. An der Stichwahl nahmen nur etwa 30 Prozent der Wahlberechtigten teil.