Nelben (vs) l Seit Montagabend ist ein Autofahrer nach einem Unfall in Nelben im Salzlandkreis auf der Flucht. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, verunfallten zwei Männer mit einem zuvor geklauten Auto auf einem privaten Grundstück, nachdem sie mit dem Wagen den Zaun und eine Hecke durchbrachen. Anwohner wurden durch den Lärm wach und riefen die Polizei. Vor Ort konnten Zeugen einen 34-jährigen Mitfahrer aufhalten, doch der Fahrer flüchtete.

Die Beamten suchten mit einem Fährtensuchhund erfolglos nach ihm. Im Auto wurden indes Hinweis auf den Konsum von Betäubungsmitteln gefunden. Das Auto war nach Angaben der Polizei nicht pflichtversichert und die angebrachten Kennzeichen höchstwahrscheinlich kurz zuvor gestohlen.

Die Ermittlungen laufen.