Dingelstedt/Zichtau/Hettstedt (dpa) l Das frühlingshafte Wetter am Wochenende hat für viele Zweiradfahrer die Saison eingeläutet – dabei sind auch mehrere Motorradfahrer bei Unfällen verletzt worden. Auf einer Landstraße nahe Dingelstedt am Huy (Landkreis Harz) etwa stieß am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Der 49 Jahre alte Zweiradfahrer aus Wolfenbüttel geriet in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Wagen eines 76-Jährigen, wie das Polizeirevier in Halberstadt mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Motorradfahrer in eine Klinik. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.

In der Nähe von Hettstedt im Süden des Landes kam am Sonntagnachmittag ein 54 Jahre alter Motorradfahrer in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Er landete im Straßengraben und wurde schwer verletzt, wie die Polizei in Halle mitteilte.

Bereits am Samstagabend geschah bei Zichtau im Altmarkkreis Salzwedel ein Unfall mit mehrere Motorrädern: Eine Kolonne aus mehreren Motorrädern war auf der B71 unterwegs, als sich zwei Maschinen bei einem Überholvorgang berührten. Beide Fahrer im Alter von 33 und 41 Jahren stürzten. Der 33-Jährige erlitt eine Hüftfraktur und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der andere zog sich laut der Polizei ein Schädelhirntrauma und mehrere Prellungen zu.