Magdeburg l Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat sich am Donnerstag erneut einem Corona-Test im Universitätsklinikum Magdeburg unterzogen. „Auch dieser zweite Corona-Test war negativ", sagte Regierungssprecher Matthias Schuppe der Volksstimme.

Hintergrund: Haseloff hatte am Donnerstag (17. September) bei einem dienstlichen Termin in Magdeburg Kontakt zu einen positiv auf das Coronavirus Getesteten gehabt. Am Montag (21. September) hatte er davon erfahren und sich im Universitätsklinikum testen lassen. Danach sagte der Regierungschef  zunächst sämtliche Termine in Räumen, bei denen er andere Personen treffen ab und nahm nur noch Termine an der frischen Luft wahr.

Auf der Dachterrasse der CDU-Landesgeschäftsstelle in Magdeburg hatte Haseloff am Montag verkündet, dass er bei der Landtagswahl 2021 erneut als Spitzenkandidat antreten wolle.