Magdeburg (dpa/sa) - Unter Alkohol- und Drogeneinfluss hat eine 33-Jährige in Magdeburg mit ihrem Wagen vier parkende Autos demoliert. Die Frau aus Barleben kam am späten Sonntagabend nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit den abgestellten Fahrzeugen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,25 Promille bei der Autofahrerin fest, ein Drogenschnelltest fiel positiv aus. Den Führerschein der 33-Jährigen kassierten die Polizisten ein.

Pressemitteilung