Magdeburg (dpa/sa) - In einem Magdeburger Büro- und Praxisgebäude hat die Polizei einen Einbrecher erwischt. Die Beamten waren am Donnerstag gegen 1.20 Uhr von einem Sicherheitsdienst angerufen worden, weil es einen Alarm gegeben hatte, teilte die Polizei in Magdeburg mit. Die Polizisten fanden eine aufgebrochene Tür in der zweiten Etage und hörten aus dem Stockwerk obendrüber Geräusche. Dort ertappten sie einen 23 Jahre alten Magdeburger und nahmen ihn vorläufig fest. Der Mann hatte diverses Diebesgut bei sich. Kriminaltechniker sicherten am Tatort Spuren. Zu einem möglichen zweiten Täter wird ermittelt.

Pressemitteilung