Halle (dpa/sa) - Nach einem Auffahrunfall mit zwei Lastern auf der Autobahn A 14 bei Halle ist die Fahrbahn Richtung Dresden voll gesperrt. Der 31-jährige Fahrer des einen Lkw wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatte sich der Unfall zwischen den Anschlüssen Halle-Trotha und Halle-Tornau am frühen Donnerstagmorgen ereignet. Der Schaden wird auf etwa 40 000 Euro geschätzt.