Eisleben (dpa/sa) - Ein betrunkener Autofahrer hat beim Überholen auf der Autobahn 38 zwischen Göttingen und Leipzig den Wagen einer 26-jährigen Frau gerammt. In Höhe von Eisleben (Landkreis Mansfeld-Südharz) verlor der in Richtung Leipzig fahrende 33 Jahre alte Mann am Mittwoch die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam ins Schleudern und knallte dann in das Fahrzeug der Frau, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Beide Autos krachten in die rechte Leitplanke. Verletzt wurde niemand, der Schaden wurde mit rund 15 000 Euro beziffert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,12 Promille bei dem 33-Jährigen.