Tangermünde (dpa/sa) - Der Bewohner eines Einfamilienhauses hat beim Unkrautvernichten mit einem Abflammgerät seine Garage in Brand gesetzt. "Eigene Löschversuche misslangen, so dass die Feuerwehr Tangermünde und umliegender Ortschaften mit 50 Kameraden angefordert wurde", teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei dem Feuer am Samstag bei Tangermünde im Ortsteil Miltern entstand den Angaben zufolge ein Schaden von 50 000 Euro. Die Garage und ein Wagen in dem Unterstellplatz brannten aus. Menschen wurden nicht verletzt.

Polizeimeldung mit Fotos