Magdeburg (dpa/sa) - Unbekannte haben in einem Magdeburger Funkturm erheblichen Schaden angerichtet. Die Täter drangen am späten Sonntagabend in das Gelände ein und brachen den Versorgungscontainer einer Sendeanlage für das digitale Rundfunk-TV-Signal DVB-T auf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Polizei vermutet, dass die Unbekannten einen Brandsatz zündeten - und dabei den Container zerstörten. Allerdings blieb die Versorgung des Funkturms intakt: Der Sendebetrieb des Funkturms wurde nicht beeinträchtigt, hieß es. Der Sachschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt.

Mitteilung der Polizei