Leipzig (dpa) - Für die DDR-Tankstellen-Marke Minol gibt es auch mit 70 eine Zukunft. Der französische Konzern Total, zu dem Minol inzwischen gehört, wolle auch künftig "eine kleine Zahl" von Tankstellen unter der Traditionsmarke führen, teilte Sprecherin Annika Schön mit. Derzeit gibt es noch vier Minol-Tankstellen in Ostdeutschland, zwei in Sachsen, eine in Sachsen-Anhalt und eine in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Marke feiert am 1. Januar ihren 70. Geburtstag. Nach dem Mauerfall war sie zwischenzeitlich verschwunden, wurde von Total aber wiederbelebt, um die Markenrechte nicht verfallen zu lassen. Außerdem sei Minol Teil der Firmengeschichte, zu der sich der Konzern bekenne, erklärte die Sprecherin.