Magdeburg (dpa/sa) - Am Magdeburger Hauptbahnhof sind Diebe bei der Bahnhofsmission eingebrochen. Sie nahmen am Sonntagvormittag einen Tresor mit unbekanntem Inhalt, zwei Geldkassetten mit mindestens 240 Euro, zwei Notebooks und eine hochwertige Taschenuhr mit, wie die Bundespolizei am Montag in Magdeburg mitteilte. Wie hoch der Schaden genau ist, stand zunächst noch nicht fest. Nach der Spurensicherung war die Bahnhofsmission wieder für die Bedürftigen da.

Pressemitteilung