Wittenberg (dpa/sa) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wittenberg ist ein Mann verletzt worden. Das Feuer war am späten Mittwochabend in seiner Wohnung ausgebrochen, wie die Polizei in Dessau-Roßlau am Donnerstag mitteilte. Wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung wurde der Mann ambulant behandelt. Die Brandursache und Höhe des entstandenen Schadens sind noch unklar.