Magdeburg (dpa/sa) - Ein Polizist ist bei einem Einsatz in Magdeburg angegriffen und im Gesicht verletzt worden. Die Beamten waren zu einem Familienstreit gerufen worden, bei dem eine 26-Jährige leicht verletzt wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Beim Versuch am Montagabend die Wohnung zu betreten, schlug ein 29-Jähriger dem Polizisten mit der Faust ins Gesicht. Der betrunkene Angreifer wurde daraufhin überwältigt. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.