Halle (dpa) - Rapper Smudo (50) von der deutschen Hip-Hop-Band "Die Fantastischen Vier" nutzt zum Spargelkochen daheim die Spülmaschine. "Das ist ja auch eine Art Dampfgarer. Da hast du heißes Wasser, was lange um das Gargut herumstreicht", sagte er dem Radiosender MDR Jump. Für das Prozedere müssten Hobbyköche den Spargel in Folie einpacken. Einfacher sei es aber natürlich mit einem Dampfgarer, räumte Smudo ein. Zum Spargel empfehle er Butter, Schnittlauch und Kochschinken.

Am 27. April erscheint das zehnte Studioalbum der Fantastischen Viern mit dem Titel "Captain Fantastic". "Captain Fantastic ist eigentlich kein Captain oder ein Superheld", erklärte Smudo. "Es ist eine Geisteshaltung, die sagt: Macht euch nicht so viele Gedanken, ob ihr im Alter noch Hip Hop machen könnt!".

Mehr Informationen zum Musiker