Magdeburg (dpa/sa) - Fast 13 Millionen Euro hat ein Lottospieler aus dem Raum Dessau-Roßlau gewonnen. Nur er habe im Lotto am Mittwoch neben sechs richtigen Gewinnzahlen auch die passende Superzahl angekreuzt und damit den Jackpot geknackt, teilte die Lottogesellschaft Sachsen-Anhalt am Donnerstag in Magdeburg mit. Damit habe er sich den bislang zweithöchsten Lottogewinn im Land sichern können. Die bisher höchste Gewinnsumme im Lotto 6 aus 49 in Sachsen-Anhalt strich 2017 eine Tipperin aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld ein, die rund 17,6 Millionen Euro gewann.