Halle (dpa/sa) - Wegen Drogenbesitzes hat die Polizei in Halle zwei Männer festgenommen. Bei der Kontrolle eines 31-jährigen Fahrradfahrers am Hans-Dietrich-Genscher-Platz, fanden die Beamten am Donnerstagabend Crystal und Ecstasy sowie Bargeld in dreistelliger Höhe und mehrere Mobiltelefone und Tablets. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnten weitere Betäubungsmittel in geringer Menge sichergestellt werden, wie die Polizei am Freitag weiter mitteilte.

Während des Einsatzes erhielten die Ermittler Hinweise auf den Aufenthaltsort eines mit Haftbefehl gesuchten 27-Jährigen. Der Mann wurde ebenfalls festgenommen. In seiner Wohnung fanden die Beamten Cannabis. Nach einer Vorführung bei einem Haftrichter kam der 27-Jährige am Freitag zunächst wieder auf freien Fuß.