Boston (dpa) - Die in einen Hochschul-Bestechungsskandal verwickelten US-Schauspielerinnen Lori Loughlin und Felicity Huffman sind in dem Fall vor Gericht erschienen. Loughlin ist aus der Serie "Full House" bekannt, Huffman aus "Desperate Housewives". Prominente sollen ihren Kindern Zugang zu Elite-Universitäten erschlichen haben. Der Skandal mit rund 50 Beschuldigten hat Elite-Hochschulen erschüttert, denen schon lange vorgeworfen wird, Kinder reicher Familien und Spender zu bevorzugen. Ob es einen Prozess gibt, ist noch unklar und hängt auch von einem möglichen Geständnis der Angeklagten ab.