Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund plant nach Informationen der "Bild" einen Transfer-Coup. Der deutsche Vizemeister will den Abwehrstrategen Mats Hummels vom Rekordmeister Bayern München zurückholen. Es habe bereits "konkrete Gespräche" mit den Bayern gegeben. Laut Medienbericht habe der BVB dem Meister sein Interesse an dem 30 Jahre alten Weltmeister von 2014 offiziell signalisiert. Der FC Bayern habe daraufhin Trainer Niko Kovac über den möglichen Verkauf von Hummels informiert - dieser habe akzeptiert.