Blackpool (dpa) - Ein Anhänger des englischen Fußball-Drittligisten FC Blackpool hat vor dem Pokalspiel gegen den FC Arsenal einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann kletterte auf den vor dem Teamhotel geparkten Mannschaftsbus der Gunners. Gemeinsam mit weiteren Blackpool-Anhängern, die sich vor dem Bus postierten, wollte er aus Protest gegen Blackpools Clubinhaber Owen Oyston die Abfahrt verhindern und damit den Anpfiff der FA-Cup-Partie verzögern. Blackpool-Fans protestieren schon länger gegen Inhaber Oyston und dessen Familie, weil sie mit der Clubführung unzufrieden sind.