Rio de Janeiro (dpa) - Der künftige brasilianische Präsident Jair Bolsonaro will die Botschaft seines Landes in Israel nach Jerusalem verlegen. "Israel ist ein souveräner Staat und wir respektieren das", schrieb er auf Twitter. Bisher haben nur die USA und Guatemala ihre diplomatischen Vertretungen nach Jerusalem verlegt. Das ist umstritten: Der Status der Stadt soll nach Auffassung des überwiegenden Teils der internationalen Gemeinschaft in Friedensgesprächen zwischen Israel und den Palästinensern festgelegt werden.